Über uns

Unsere Mission

Ziel der Agratio GmbH i.G. ist die Vorbereitung, Planung und Umsetzung großer Agro-Energie-Projekte und deren wirt-schaftlichen Betrieb, am Besten auf Basis von Eigenver-brauch, alternativ mittels langfristigen Stromabnahme-verträgen (PPA).

Schwerpunkt ist die großflächige Überbauung von landwirtschaftlich genutzten Flächen und Kulturen je nach Anforderung mit SolarTubes oder Solarmodulen unter Nutzung neuartiger Spannseilkonstruktionen.

Die Projektentwicklung umfasst die Klärung der geologischen, meteorologischen und Agrokultur-Voraussetzungen, des Technikkonzepts, der Infrastruktur, der Abnahmegarantien und der Projekt-Finanzierung incl. möglicher staatlicher Förderung.

Das Umfeld

Erneuerbare Energien können zusätzliche Ertragsquelle im Agrarbereich sein. Attraktiv zur kostengünstigen Deckung des Eigenbedarfs oder als vertragsmäßige Einspeisung in öffentliche Netze. Auch in der Land-wirtschaft ist die Umstellung auf elektrifizierte Antriebe angelaufen, begleitet von einer zunehmenden Nutzung digitaler Steuerungsmethoden im Maschinenpark.

  • Wachsender Energiebedarf - Steigende Bevölkerung, Automatisierung und Digitalisierung der Wirtschaft fordern mehr Energie
  • Förderung der Wirtschaftlichkeit - Doppelte Ertrag durch Nutzung der Fläche für Agro- und Stromerzeugung. Verkauf der Energie oder Eigennutzung im Betrieb für Maschinen, Pumpen, Kühlanlagen etc.
  • Umweltbewusste Agrarwirtschaft - Die Anforderungen an Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit der Agrarwirtschaft verschärfen sich. Erneuerbare Energien sind Teil der Antwort.

Solar – Chancen und Herausforderungen

Ausgangslage

Das Problem

  • Zunehmende Austrocknung der Böden durch Klimawandel
  • Bundesregierung plant minus 30% Flächenverbrauch (2035) und Netto-Null Flächenverbrauch (2050)
  • Solare Freiflächenanlagen benötigen viel Fläche zur Stromerzeugung
  • Verstärkte Nutzungskonflikte zwischen Photovoltaik und Landwirtschaft
  • Wachsender Bedarf an Erneuerbaren Energien durch Dekarbonisierung und Digitalisierung
Ausgangslage

Die Lösung

  • Solarröhren der Tubesolar AG bzw. bifaziale Glas-Glas Module ermöglichen flexible, leichte Überbauungen
  • Schutz und Ertragssteigerung durch Teilverschattung bei gleichzeitiger Stromerzeugung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch Vermarktung oder Eigenverbrauch
  • Elektrifizierung des Maschinenparks (Landwirtschaft 4.0) ermöglicht Verzicht auf fossile Treibstoffe

Our Clients

Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin.

testimonials

What They Are Saying

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com